Kinderfit- unsere Entdeckungsreise geht weiter

 

Aufbauend zu unseren Babyfit-Kursen richten wir uns im Kinderfit-Kurs in 13 Stunden gezielt an Kleinkinder im Alter von 20 bis 35 Monaten. Die Gruppenstärke beträgt maximal 8 Kinder mit jeweils einer Bezugsperson.

Grundlegende Jahre

In den ersten Jahren entwickeln sich Gehirn und Nervensystem am stärksten. Unsere Kinder erwerben grundlegende Fähigkeiten und Konzepte, die sie für ihr ganzes Leben prägen. Kreativität, Neugier, Begeisterungsfähigkeit sowie wachsendes Geschick beim Ausprobieren sind auffällige Eigenschaften der Kinder im KiTa-Alter. Somit ist das Kleinkind von Kopf bis Fuß auf Lernen programmiert - ein für Eltern und Kinder besonders wertvolles Entwicklungsstadium.

 

Die Welt mit den Augen des Kindes sehen

Wir bieten Ihren Kindern in unseren Kursen wöchentlich wechselnde Themenwelten, die sie mit eigenen, spielerischen Neigungen in einer sicheren und kindgerechten Umgebung erforschen können. In den ersten Jahren sind Ihre Kinder so offen wie nie für unterschiedliche Impulse und entwickeln spielerisch Vorlieben und Talente. Identitäten und eigene Wahrheiten werden durch Erfahrungen im Spiel und Alltag gebildet und gefestigt. Dieses wertvolle Zeitfenster nutzen wir im Kinderfit-Kurs gezielt für sensomotorisch anregende Aktionen.

 

Wie Kinder lernen

Kinder lernen am besten in Erfahrung von Angenommensein und Selbstwirksamkeit. Nur aus dieser bedürfnisorientierten Basis kann sich Schritt für Schritt das Selbstbewusstsein herausbilden. Das ist die Grundlage unseres Kurskonzeptes. Jedes Kind kann dort ansetzen, wo es gerade steht und eigene, selbstwirksame Erfahrungen mit dem Material erlangen. Durch anregende Aktionstabletts fördern wir gezielt die sensomotorische und taktile Wahrnehmung sowie die aktiv schöpferische Selbstbildung der Kinder. Dabei steht stets der Prozess im Vordergrund - nicht das Ergebnis!

 

Motorik und Bewegung - Körper in Balance

Die Hände sind von Geburt an einer der wichtigsten Körperteile und zugleich Werkzeuge des Menschen. Die Auge-Hand-Koordination ist deshalb in der frühkindlichen Entwicklung von besonderer Bedeutung. Ein Kind mit gut entwickelter Motorik hat es im fortschreitenden Alter leichter, feinmotorische Fertigkeiten (wie z.B. das Schreiben) zu erlernen. Die Feinmotorik fördern wir in unseren Kinderfit-Kursen durch Fädeln, Sortieren und Basteln. Große Bewegungsabläufe wie Klettern, Laufen oder Gehen zählen wir zur Grobmotorik, bei der verschiedene große Muskelgruppen zum Einsatz kommen. Störungen in der Grobmotorik zeigen sich bei betroffenen Kinder meist schon im Grundschulalter. In unseren Kinderfit-Kursen geben wir Anregungen für zuhause, zeigen geeignete Übungen zur Festigung der Grobmotorik und führen Balanceübungen an geeigneten Kleingeräten durch.

 

Aktionstabletts

Wir laden Ihre Kinder auf Forschungsreise ein! Jedes Aktionstablett bietet die Möglichkeit, neue Materialien konzentriert zu entdecken und nach Herzenslust zu forschen. Unsere Aktionstabletts fördern das selbstbestimmte Lernen in unterschiedlichsten Entwicklungsfeldern wie z.B. Sortieren, Umschütten, Stecken oder Fühlen.

 

Achtsames Zuschauen

Obwohl wir im Kinderfit-Kurs verstärkt in Interaktion mit Ihrem Kind gehen, nehmen wir uns auch hier bewusste Zeiten der Achtsamen Zuwendung, um Entwicklungsschritte zu verstehen und bindungsorientiert begleiten zu können.

 

Eltern sein - Zeit für Austausch

Unsere Beobachtungen kommunizieren wir im Gruppengespräch - immer wertfrei und vertrauensvoll. Unsere geschulten Kursleiter*innen stehen in den Austauschrunden für Fragen rund um Themen wie Entwicklung, Autonomie, Eingewöhnung, Gefühle oder Essen am Familientisch zur Verfügung.

 

Bindungsorientiertes Konzept - Gefühle liebevoll begleiten

Ab dem Kleinkindalter kommunizieren Kinder ihre Bedürfnisse mit Emotionen, die noch nicht konkret zugeordnet werden können. Die Entwicklung der Selbstwirksamkeit und des Selbstbewusstseins wächst aus dem elterlichen Einfühlungsvermögen - Bindung ist die Grundlage für all diese Prozesse und eine wichtige Leitlinie unseres Konzeptes.

Kreativ sein - Erinnerungen schaffen

Auch in diesem Kurs sind wir gemeinsam mit den Kindern kreativ: In 2 bis 3 Kursstunden gestalten wir - je nach Jahreszeit - kindgerechte Basteleien und Erinnerungen.

Aktuelle Termine und Anmeldung

Teilnahmebedingungen:

  1. Der Kurs beinhaltet dreizehn Termine à 1 Stunde.
  2. Die Kursgebühr beträgt 195,00 € inklusive MwSt, die innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung überwiesen werden müssen.
  3. Versäumte Kurseinheiten können nicht nachgeholt werden.
  4. Stornierung: Sie können bis vier Wochen vor Kursbeginn Ihre Anmeldung stornieren. Bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 % der Kursgebühr fällig, danach der Gesamtbetrag, wenn Ihr Platz nicht weitervermittelt werden kann.
  5. Mit dem Absenden des Anmeldeformulars melden Sie sich verbindlich zum Kurs an.

Hebammenpraxis Oldenburg

Bloherfelder Str. 82

26129 Oldenburg

 

Kurszeiten 2023:

Kurs 1: samstags, ab dem 07.01.2023 (13 Kurseinheiten), 13:30 bis 14:30 Uhr, Kursleitung Melanie Rowold

Kurs 2: samstags, ab dem 07.01.2023 (13 Kurseinheiten), 15:00 bis 16:00 Uhr, Kursleitung Melanie Rowold
Kurs 2: samstags, ab dem 15.04.2023 (13 Kurseinheiten), 13:30 bis 14:30 Uhr, Kursleitung Melanie Rowold
Kurs 3: samstags, ab dem 19.08.2023 (13 Kurseinheiten), 13:30 bis 14:30 Uhr, Kursleitung Melanie Rowold

Kurs 4: samstags, ab dem 19.08.2023 (13 Kurseinheiten), 15:00 bis 16:00 Uhr, Kursleitung Melanie Rowold

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.